Abschlüsse

Abschlüsse, die an der Joseph Beuys Gesamtschule erworben werden können

Die Joseph Beuys Gesamtschule ist eine weiterführende Schule für alle Kinder, unabhängig von Faktoren wie Begabung, Leistung, Neigung und Herkunft. Sie ist eine Ganztagsschule.
Als Schule des längeren gemeinsamen Lernens umfasst sie die Jahrgänge 5-13 (Sekundarstufen I und II).

Alle Bildungsgänge sind hier in einer Schule vereint. Dies bedeutet, dass ohne Schulwechsel alle Abschlüsse der Sek I und der Sek II erreicht werden können (je nach Leistung und Qualifikation). Außerdem können Förderabschlüsse erreicht werden.

Abschlüsse an der Joseph Beuys Gesamtschule*

  • Förderschulabschlüsse
  • Hauptschulabschluss nach Jahrgang 9
  • Hauptschulabschluss nach Jahrgang 10
  • Mittlerer Schulabschluss (früher Fachoberschulreife) nach Jahrgang 10
  • Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation (d.h. mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe) nach Jahrgang 10
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) nach Jahrgang 13

*Das Erreichen der jeweiligen Abschlüsse ist an bestimmte Bedingungen gebunden.