Neuigkeiten

Joseph-Beuys-Gesamtschule läuft gut an

Kaum aus den Startlöchern heraus - am 31.8. war die offizielle Eröffnung – macht die JBG gleich doppelt Tempo. Mit einem gut besuchten Schulfest am Standort Ackerstraße und der Teilnahme von sechs Läuferteams am Klever City-Lauf zeigte die Schule ihr neues Gesicht: Aktivität, Kreativität und Bewegungsfreude.

JBG erfolgreich beim Klever Citylauf

Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehrer haben am Samstag erfolgreich am Klever Citylauf teilgenommen.

„Auf den Spuren von Joseph Beuys - Arbeiten im Atelier"

Anlässlich der Umwandlung zur Gesamtschule und der damit verbundenen Namensgebung zur "Joseph Beuys Gesamtschule" nahmen insgesamt über 60 SchülerInnen aus den Jahrgangsstufen 6 bis 10 unter der Leitung von Frau Mecking und Herrn Reuber am Projektworkshop "Auf den Spuren von Joseph Beuys - Arbeiten im Atelier" teil.

Festakt - Die JBG ist gestartet

Der Förderverein ordnet die neuen Schul-Shirts zum Verkauf, Schülerin Valerie probt noch auf dem Saxofon, die SV nimmt Platz, das Lehrer-Kollegium steht an Position und Frau Fischer geht noch ein letztes Mal durch die Gänge...

Spaß und Erfolg bei Schwimmwettkämpfen auf Kreisebene

Traditionell erfolgreich zeigten sich auch in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler bei den Schwimmmeisterschaften auf Kreisebene, welche am 05. April 2017 im Goch Ness stattfanden.

Starker Auftritt bei Stolpersteinverlegung

Mit dem zu Herzen gehenden Saxophonstück „Rise me up“ und starken Wortbeiträgen konnten sich Valerie Veenman, Stephanie Bartjes, Nina Faske und Nils Kleine-Schlarmann bei der zweiten Stolpersteinverlegung des Vereins Beth HaMifgash e.V. in Kleve auszeichnen.

Schule Kunst Museum 2017

In der Ausstellung „Schule Kunst Museum“, im Kurhaus am 04.02. und 05.02.2017, gab es Schülerarbeiten vom Feinsten.

True colors: Die Kunst in mir

Kunstausstellung unserer Schüler im Rathaus Bedburg-Hau

Mit der Ausstellung „True colors – Die Kunst in mir“ geben unsere Schülerinnen und Schüler vom Teilstandort Bedburg-Hau einen künstlerischen Einblick in ihre Gedanken- und Interessenwelten. Die Arbeiten zeigen die vielseitigen Talente der Jahrgänge fünf bis neun.

Grafisch bearbeitete Gruselbilder in der Buchhandlung Hintzen

„Süßes, oder es gibt Saures!“ – mit diesem kecken Spruch und kleinen Streichen ziehen zu Halloween wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus.
Passend zu dieser Jahreszeit präsentiert die Buchhandlung Hintzen in Kleve seit Mitte Oktober selbstgestaltete Gruselbilder von Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 und 8.

Gedenktag Pogromnacht 9. Nov. Erinnern heißt vorausdenken

Wie ist erinnern möglich, wenn man Dinge nicht selbst erlebt hat? Wie kann Erinnerung wachgehalten werden, 78 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen der Judenverfolgungen vom 9. Nov. 1938?
Diese Überlegungen bewogen unsere Schüler und Schülerinnen an der Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht am 9.November in Kleve teilzunehmen und mit einer intensiven und einfühlsamen Darbietung ein Zeichen für mehr Menschlichkeit zu setzen.

Seite 1 von 4