Rahmenkonzept

Die Joseph Beuys Gesamtschule hat am 01.08.2017 ihren Betrieb aufgenommen. Sie ist aus der Umwandlung der Sekundarschule Kleve, die im August 2012 an den Start ging, entstanden. Die Wurzeln der Joseph Beuys Gesamtschule liegen somit in der Sekundarschule Kleve und grundlegende pädagogische Entscheidungen und Denkweisen leben in der Gesamtschule weiter, werden weiterentwickelt und passgenau zugeschnitten. Die Joseph Beuys Gesamtschule ist vier- bis fünfzügig in der Sekundarstufe I mit einer zwei- bis dreizügigen Oberstufe in der Sekundarstufe II und erhält auf Dauer ihre Verortung an der Hoffmannallee in Kleve.

Die Joseph Beuys Gesamtschule ist eine Schule für alle Kinder. Die Heterogenität aller an dieser Schule tätigen und lernenden Personen wird als Chance, Herausforderung und Selbstverpflichtung verstanden. Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungen und Befähigungen werden zu ihrem bestmöglichen Abschluss begleitet und Bildungswege werden so lange wie möglich offen gehalten.
Die Joseph Beuys Gesamtschule unterrichtet alle Standards – von der zieldifferenten Förderung bis hin zu gymnasialen Standards. Sie bereitet sowohl auf eine berufliche Ausbildung in schulischen oder dualen Bildungswegen als auch auf den Besuch der eigenen gymnasialen Oberstufe mit dem Ziel Abitur vor.

Als Schule der Stadt Kleve nimmt die Joseph Beuys Gesamtschule auch Schülerinnen und Schüler der umliegenden Kommunen auf, die kein Gesamtschulangebot vorhalten. Somit stellt sich die Schule den regionalen Gegebenheiten und Besonderheiten und macht entsprechende Angebote. Neben einem bilingualen Angebot Niederländisch und der Kooperation mit dem Berufskolleg Kleve werden weitere Verzahnungen und die Zusammenarbeit mit anderen weiterführenden Schulen in der Region (z.B. Berufskolleg Geldern) sowie in den Niederlanden (ROC) und Betrieben vor Ort angestrebt bzw. weiter ausgebaut. Ebenfalls vernetzt sich die Joseph Beuys Gesamtschule mit der Hochschule Rhein-Waal, den Bildungsträgern vor Ort, dem Jobcenter der Stadt Kleve und der Agentur für Arbeit. Die Bildungs- und Laufbahnberatung an der Joseph Beuys Gesamtschule kann dadurch individuell zugeschnitten, differenziert und adressatengerecht beraten und für jede Schülerin und jeden Schüler eine passgenaue Schullaufbahn mit entsprechenden Abschlüssen vorhalten.