VOM ICH ZUM WIR- Gemeinsam stark für unsere Klasse

Ein Projekt in Klasse 6

Ein Projekttag zur Vorbeugung von Gewalt. Dieses Projekt findet einmal jährlich als ganztägiges Angebot in allen Klassen des Jahrgang 6 statt. Zum guten Gelingen trägt ein besonderer räumlicher Rahmen bei. Durchgeführt wird dieser Tag im EFFA, ein Jugendzentrum der evangelischen Kirchengemeinde Kleve an der Feldmannstege

Ein Kooperationsprojekt von Frau Claudia Pandinu/ Schulsozialarbeiterin der JBG und Claudia Küppers, Stadt Kleve, Fachbereich Jugend und Familie, Abt. Jugendpflege.

Ziele des Projekttages: Kontakte und Beziehungen innerhalb der Klassengemeinschaft stärken; Schaffen eines Gruppenerlebnisses; Erarbeitung kooperativer Aufgabenstellungen/ Üben und Erproben kooperativen Verhaltens; Impulskontrolle; Beobachtung und kritische Reflexion; Spaß und Freude erleben.

Im Aufgaben-, Spiel- und Übungsteil können alle zeigen und „beweisen“ wie es um den Zusammenhalt in der Klasse steht und jeder findet bei den Teamübungen seine eigene Rolle, die sich teilweise auch im Laufe des Tages verändert bzw. entwickelt. Da gibt es Anführer und Mitläufer und Handwerker –im positiven Sinne- die Rollenverteilung bei den verschieden Aufgaben spiegelt fast immer die Rollenverteilung in der Klasse wieder. Die SuS nehmen die Aufgaben sehr ernst, sind ehrgeizig und wollen das Ziel der Aufgabe als Klasse gemeinsam schaffen. Seufzer der Erleichterung, Klatschen und viel lautes Lachen begleiten diesen Tag.

Spannend ist die Teilnahme auch für die KlassenlehrerInnen, ihre SchülerInnen in diesem anderen Umfeld und Kontext zu erleben.

Zum Abschluss des Tages gibt es ein gemeinsames Mittagessen in fast schon familiärer Atmosphäre; das Zubereiten, Aufräumen, Spülen usw. gehört für alle selbstverständlich dazu.

Alle wollen am Ende des Tages gar nicht, dass es schon vorbei ist und fragen nach „wann wir das denn das nächste Mal machen“. Wir entlassen am Ende des Projekttages glückliche Kinder, die das Gefühl mit nach Hause nehmen: GEMEINSAM KÖNNEN WIR VIEL SCHAFFEN und WIR SIND DOCH SCHON EINE GUTE KLASSENGEMEINSCHAFT (wenn alle mitmachen!).